Kinder-Olympiade 2018

Kinder-Olympiade am 2. August 2018
An vielen Stationen können sich die kleinen Olympioniken am Nachmittag beweisen
und ihre Kräfte beim Erbsen saugen, Fische angeln, Sackhüpfen und Dosenwerfen
messen. Eingetragen werden die erspielten Punkte in eine Punktekarte, die am Ende
der Olympiade an ausgewiesenen Stationen abgegeben werden kann. Die
Punkthöchsten erwarten natürlich tolle Preise und Medaillen! Aber auch für alle, die
nicht gewinnen, gibt es eine Menge Überraschungen, die die Stationen bereithalten.
Außerdem zählt natürlich in erster Linie der olympische Gedanke „dabei sein ist alles“!

Mitmachen dürfen alle Kinder, eine Altersbegrenzung gibt es nicht. Der Gerechtigkeit halber werden aber 3 Altersklassen eingeteilt: 0-6 Jahre, 7-10 Jahre und ab 11 Jahre. Die Olympiade beginnt um 14.00 Uhr und bereits ab 11.00 Uhr können sich die Kinder auf dem Kurhausplatz „aufwärmen“.