Kinder-Olympiade 2019

Donnerstag, 4. Juli, Innenstadt Bad Homburg

Kinder-Olympiade

An vielen Stationen können sich die kleinen Olympioniken beweisen und ihre Kräfte beim Geldsackhüpfen, Dosenwerfen, beim Erschmecken und Ertasten und in vielen anderen Disziplinen messen. Die Schwierigkeitsgrade sind auf die drei Altersklassen – 6 Jahre, 7-10 Jahre und ab 11 Jahre- abgestimmt.

Wo die Stationen zu finden sind, steht in der Punktekarte, die an allen Stationen erhältlich ist. Zu finden sind diese auf der Fußgängerzone vom Marktplatz bis zu Karstadt.

Für die Punkthöchsten gibt es tolle Preise in Form von Spielen, Büchern und Gutscheinen zu gewinnen. Außerdem werden natürlich Medaillen überreicht, wie es bei Wettkämpfen so üblich ist! Aber in erster Linie zählt der olympische Gedanke „dabei sein ist alles“! Die Kinder-Olympiade beginnt um 14.30 Uhr, und bereits ab 12.00 Uhr startet das „Warm-Up“ mit Hüpfburg, Schminken und einigem mehr auf dem Kurhausplatz.

Einen Tag später, am Freitag, 5. Juli, bittet die Aktionsgemeinschaft Bad Homburg um 15.00 Uhr zur Siegerehrung in die Louisen-Arkaden (Parkplatz). Anschließend lädt die Einkaufspassage zu einem tollen Theaterstück ein: Die Compagnie Marram führt „Professor Humbug und der Sparlampenleuchtstoffröhrendiodenfisch“ auf. Das ist ein spannendes Abenteuer zu Land, Luft und Wasser, das Professor Alexander von Humbug und den abenteuerlustigen Partout vorbei an müden Piraten, traurigen Eisbergen, grünen Walen und der sagenumrankten Insel Hula-Hula bis ans andere Ende der Welt und ein Stück darüber hinaus führt.

Einen Übersichtsplan der Kinder-Olympiade kann man sich hier herunterladen
Die Regeln kann man hier noch einmal nachlesen